Ein großer vollgeparkter Parkplatz, im Hintergrund ein mehrstöckiges großes Bürogebäude

Parkraummanagement mit Bilderkennung

Zur Verkehrsplanung bei größeren Außenparkplätzen ist es sinnvoll in Echtzeit und Analyse zu erfahren, wieviele Parkplätze wann genutzt werden. Mit Bilderkennung und der SPIRIT/21 IIoT & Automation Plattform eine Leichtigkeit

Parkraummanagement mit Bilderkennung

Anforderung des Kunden

  • Die Außenparkplätze sind regelmäßig zu Stoßzeiten überfüllt
  • Verkehrsleitung funktioniert nicht
  • Eine Verkehrszählung für einen bestimmten Abschnitt soll automatisiert durchgeführt werden.

Lösung

Mit dem SPIRIT/21-Parkraummanagement per Kamera kann die Belegung von großen Parkplätzen im Freien kostengünstig ermittelt werden. Eine Kamera erfasst einen großen Bereich, wie z.B. einen Parkplatz im Außenbereich. Mittels Bilderkennung werden die Fahrzeuge identifiziert. Hierbei ist wichtig festzuhalten: Es handelt sich nicht um eine Kennzeichenerfassung! Es wird lediglich festgestellt, dass es sich um ein Fahrzeug handelt und ob und wohin sich dieses bewegt).

Diese Bewegungsdaten werden in der SPIRIT/21 IIoT & Automation Plattform erfasst und können sowohl auf Dashboards visualisiert werden, als auch für Parkraumbelegungsprognosen oder eine Verkehrszählung verwendet werden. Zudem können die Daten an ein bestehendes Parkleitsystem weitergeleitet werden. Bei einer drohenden Überfüllung können zukünftig weitere Flächen geöffnet und der Verkehr direkt dorthin umgeleitet werden. Zudem kann über eine Ampel an ankommende Fahrzeuge signalisiert werden, ob eine Einfahrt in die Fläche überhaupt noch lohnswert ist.

Vorteile:

  • Sehr kostengünstige Lösung zur automatisierten Verkehrs- bzw. Parkraumüberwachung
  • Möglichkeit im Voraus Stoßzeiten zu erkennen und entsprechend auf andere Parkflächen umzuleiten
  • Dauerparker können einfach identifiziert werden - Kontrollpersonal wird von der Aufgaben entlastet regelmäßig den gesamten Parkplatz abzulaufen.

Zurück zur Übersicht

Peter Erbacher, Head of Solutions Industrial IoT

+49 172 629 5393
perbacher@spirit21.com

Peter verantwortet den Bereich Industrial IoT. Einer seiner derzeitigen Schwerpunkte ist der Aufbau und die Einführung von LoRa-WAN™ Sensornetzen bei Städten und Unternehmen aus der Industrie.“

Wir nutzen sogenannte Cookies, um Daten darüber zu bekommen, wie und mit welchen Endgeräten unsere Seiten besucht werden. Das hilft uns sehr dabei, die Seiten noch interessanter und bedienungsfreundlicher zu machen. Dabei berücksichtigen wir natürlich Ihre Präferenzen und schalten das SPIRIT/21-Analytics nur dann scharf, wenn Sie durch einen Klick auf „Cookies akzeptieren“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie Einstellungen und in unserer