Ein Herr erklärt einem anderen etwas an einer Tafel, auf der S/4HANA steht

SAP S/4HANA und Fiori

SPIRIT/21 @ SAP S/4HANA und FIORI

Unter dem Motto „Value your processes – digitize!“ konzentriert SPIRIT/21 ihre SAP S/4HANA-Kompetenz, um Kundenunternehmen eine höchstmögliche Wertschöpfung aus der Einführung der neuesten und modernsten SAP ERP Lösungen bieten zu können. Mit dem Designkonzept für Benutzeroberflächen SAP FIORI erreichen Sie zudem eine einheitliche Oberfläche über den gesamten Prozess in ihrer Lösungslandschaft hinweg. SAP FIORI bringt dabei Design Guidelines, Werkzeuge und Standards (SAPUI5), die es schon in frühen Entwicklungsphasen ermöglichen ein benutzerfreundliches und einheitliches Frontend, unabhängig vom Endgerät, zu schaffen.

Mit SAP S/4HANA und FIORI ergänzt durch Kompetenz, Praxiserfahrung, Branchen- und Prozess-Know-How der Expert‘innen von SPIRIT/21 steht ihnen ein Lösungsportfolio zur Verfügung, mit dem Sie eine nach- und werthaltige Optimierung Ihrer SAP ERP-Lösung sicherstellen können.

SAP S/4HANA TRANSFORMATION BY SPIRIT/21

Die Art und Weise, wie Sie das SAP S/4HANA-Programm planen und ausführen, wird Ihre Fähigkeit, Geschäftsprozesse der nächsten Generation zu übernehmen und die neuen Funktionen von SAP-Produkten zu nutzen, wesentlich beeinflussen.

Mit einer Neuimplementierung („Greenfield“) bauen Sie ein neues SAP S/4HANA-System und migrieren entweder in einem Schritt auf das neue System („BigBang“) oder migrieren die einzelnen Geschäftseinheiten sequenziell von Ihrer ERP-Umgebung auf das neue System in einem stufenweisen Rollout.

Bei einer Systemkonvertierung („Brownfield“) migrieren Sie Ihr bestehendes SAP ERP-System in ein SAP S/4HANA-System. Technisch gesehen ist die Systemkonvertierung ein einstufiges Verfahren mit einer einzigen Ausfallzeit, die aus den folgenden Faktoren besteht:

• Für SAP ERP in jeder Datenbank: eine Datenbankmigration zu SAP HANA 2.0 (ein neues Datenbanksystem)

• Konvertierung der Daten aus dem SAP ERP-Datenmodell in das SAP S/4HANA-Datenmodell

• Ein Software-Upgrade, d. h. das Ersetzen von SAP ERP-Anwendungscode durch SAP S/4HANA-Anwendungscode

Über Neuimplementierung und Systemkonvertierung hinaus geht die selektiver Datenmigration („bluefield“) Dieses wird oft als Oberbegriff verwendet und umfasst eine Vielzahl von Optionen, die sorgfältig bewertet werden müssen, da sie häufig das Risiko, den Aufwand und die Komplexität des Projektes erhöhen.

SPRIT/21 bietet für Ihre SAP S/4HANA Transformation Leistungspakete, die alle Phasen Ihres Transformationsprozesses abdecken – von der Strategie, Analyse, Konzeption und Roadmap über die Implementierung, Standardisierung und Konsolidierung bis zum Betrieb und Support.

Mit dem SPIRIT/21 Vorgehensmodell zur Einführung von SAP S/4HANA powered by SAP Activate bieten wir Ihnen eine sichere, effektive, pragmatische und praxiserprobte Methode zur erfolgreichen und nachhaltigen Einführung von SAP S/4HANA.

Mit den in unserem Vorgehensmodell optional enthaltenen Valued Preparation Packages „Initial Check“ und Upgrade Analysis“ bieten wir Ihnen vorkonfigurierte und kostengünstige Servicepakete. Sie helfen unseren Experten, auf Basis der Analyse von Bestandsumgebung, SAP Funktionsumfang und der Zieldefinition Ihrer spezifischen SAP S/4HANA Lösung gemeinsam mit Ihnen eine „Your S/4HANA Roadmap“ zu entwickeln, die bereits qualifizierte Anhaltspunkte für

  • Standardisierung
  • Optimierung
  • Komplexitätsreduzierung
  • Fit & Gaps
  • technischen und funktionalen Projekt-Scope

dokumentiert und einen ersten realistischen Rahmen für Ihre Projektplanung liefert (Zeit, Umfang, Struktur, Ressourcen).

Christoph Theis, Business Development Executive S/4HANA

+49 172 6296753
ctheis@spirit21.com

Christoph befasst sich seit 15 Jahren mit SAP Technologien und Architekturen sowie mit der strategischen Ausrichtung von Unternehmen im Kontext von SAP und Cloud.

Wir nutzen sogenannte Cookies, um Daten darüber zu bekommen, wie und mit welchen Endgeräten unsere Seiten besucht werden. Das hilft uns sehr dabei, die Seiten noch interessanter und bedienungsfreundlicher zu machen. Dabei berücksichtigen wir natürlich Ihre Präferenzen und schalten das SPIRIT/21-Analytics nur dann scharf, wenn Sie durch einen Klick auf „Cookies akzeptieren“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie Einstellungen und in unserer