CYOD - Choose your own device

Bring / Choose your own device - wer die Wahl hat… ist zufriedener

Mehr als eine Studie der jüngsten Vergangenheit hat gezeigt: die Ausstattung am Arbeitsplatz macht für viele Beschäftigte einen großen Unterschied. Mitarbeitende, die mit Geräten ihrer Wahl arbeiten dürfen sind zufriedener und langfristig besser ans Unternehmen gebunden. Darüber hinaus sorgt die eigene Wahl für wesentlich kürzere Einarbeitungszeiten und weniger Supportanfragen - wer sich vom privaten iPhone schon einmal an die Android-Welt oder umgekehrt gewöhnen musste versteht sofort, warum dieser Punkt für viele so wichtig ist.

Langfristig stehen also Kosteneinsparungen und eine Steigerung der Attraktivität als Arbeitgeber der Furcht vor den angenommenen Nachteilen von CYOD gegenüber: sinkende Effizienz, ein höherer Support-Aufwand sowie eine steigende Komplexität der Systemlandschaft sind Konsequenzen, die vor allem seitens IT-Verantwortlicher befürchtet werden.

Mit den richtigen Tools und dem richtigen Partner kann diesen unerwünschten Effekten schon im Vorhinein begegnet werden. In den meisten Unternehmen wird der Ruf nach Apple-Geräten, zusätzlich zur vorhandenen PC- und Android-Infrastruktur laut. Das muss keine große Herausforderung sein.

Businesslösungen für Apple-Geräte - SPIRIT/21 empfiehlt CYOD und Jamf

Bei der Verwaltung von Apple-Geräten setzen wir auf Jamf. So kann Mitarbeitenden der sichere Zugang zu den benötigten Ressourcen ganz einfach ermöglicht werden. Gleichzeitig bekommt die IT-Abteilung eine Lösung an die Hand, die alle Funktionalitäten beinhaltet, um den modernen Arbeitsplatz zu verwalten. Darüber hinaus ist sichergestellt, dass Identitäten, Daten und Geräte jederzeit bestens geschützt sind.

Alle EMM-Eigenschaften in einem Paket

  • Zero-Touch-Deployment: Ihre Mitarbeitenden werden Ihr neues Onboarding lieben: Macs, iPads, iPhones oder auch Apple TV werden ohne Reibungsverluste (originalverpackt) ausgerollt, auch im Home-Office.
  • Device Management: Profile, Policies und Skripte werden so in Ihre Apple-Geräte ausgerollt, dass sie genau so funktionieren, wie Sie es benötigen. Automatisiertes Troubleshooting ist dank der patentierten "Smart Groups" Technologie möglich: Meldungen, Störungen und Vorfällen kann in Echtzeit durch bestehende Daten und Prozesse begegnet werden.
  • App Management: Beziehen und deployen Sie Anwendungen in einem Vorgang. Über den Apple Business Manager können Sie mit Jamf Pro auch (ohne Apple ID) User und/oder Apps den Geräten zuordnen, App-Lizenzen verteilen oder Apps aus dem App Store ausrollen.
  • Asset Management: Alle Daten zu Anwendern, Hardware, Software und Sicherheitsmerkmalen werden automatisch gesammelt. So behalten Sie den Überblick, auch über die verwendeten Softwareversionen und Garantiezeiträume.
  • Self Service: Richten Sie für Ihre Anwender einen Online-Shop mit ausgewählten Apps, Unternehmensressourcen und Hilfestellungen zu häufigen Anfragen (wie Passwort Resets) ein. So sind Ihre Mitarbeitenden in der Lage, vieles ohne Unterstützung des IT-Supports zu lösen.
  • Sicherheit: Verwalten Sie Einstellungen und Konfigurationen Ihre Apple-Geräte, verhindern Sie die Verwendung von Schadsoftware und spielen Sie Patches auf, ohne die Geräte physisch vor Ort zu haben oder Ihre Anwender einzuspannen.

Interessante Links:

Bei Fragen und/oder Anregungen jeder Art wenden Sie sich gerne an uns:

Jens Reichardt, Business Development Executive

uem@spirit21.com

Unser Mobility-Guru Jens hilft Ihnen gerne, Ihre Endgeräte perfekt zu managen - ob Hundert oder Hunderttausend, ob iOS, Android, Windows oder macOS, bei Jens sind Sie mit Ihren Fragen in den besten Händen.

Wir nutzen sogenannte Cookies, um Daten darüber zu bekommen, wie und mit welchen Endgeräten unsere Seiten besucht werden. Das hilft uns sehr dabei, die Seiten noch interessanter und bedienungsfreundlicher zu machen. Dabei berücksichtigen wir natürlich Ihre Präferenzen und schalten das SPIRIT/21-Analytics nur dann scharf, wenn Sie durch einen Klick auf „Cookies akzeptieren“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie Einstellungen und in unserer