SAP Systeme in der AWS Cloud

Das Ratinger Umweltdienstleitungsunternehmen Befesa suchte ein geeignetes Konzept, um sein bisheriges SAP System zur Erfüllung aller Prüfungsanforderungen kostengünstig bereitzustellen. Auf Basis verschiedener AWS Services entwickelte SPIRIT/21 dafür die passende Lösung in der Cloud – sicher, effizient, On-Demand.

SAP Systeme in der AWS Cloud

Die Befesa-Gruppe ist ein Dienstleistungsunternehmen, das sich auf das Recycling von Stahlwerkstaub und Aluminiumresten sowie damit verbundene Logistik- und andere verwandte industrielle Dienstleistungen spezialisiert hat. Ihre Aktivitäten sind in zwei Geschäftsbereiche unterteilt: Recyclingdienste für Stahlwerkstaub und Recyclingdienste für Aluminiumsalzschlacken. 

Herausforderung

Nach einem Systemwechsel stand die Befesa-Gruppe vor der Herausforderung, ihr bisheriges SAP System zu Auswertungs- und Prüfungszwecken sowie zur Erfüllung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen in einer kostengünstigen Lösung für weitere 10 Jahre zur Verfügung zu stellen. Als erfahrener und zertifizierter Cloud sowie SAP Managed Service Dienstleister konnte SPIRIT/21 eine sichere, effiziente und einfache On-Demand Cloud-Lösung anbieten. Dabei überzeugte SPIRIT/21 mit seinem holistischen Ansatz den Kunden zu einer IaaS („Infrastructure as a Service“) Lösung in der Cloud. Amazon Web Services stellten dabei für Befesa und SPIRIT/21 die optimale Plattform für die Lösung dar. Die Integration der AWS Services in die Automation und Betriebselemente von SPIRIT/21 sorgten für eine schnelle und effiziente Bereitstellung der Umgebung. Im Betrieb sind heute alle wichtigen Schritte automatisiert, damit hocheffizient und wenig fehleranfällig.

Umsetzung

Nach dem automatisierten AWS Account Setup wurde das SAP ECC 6.0 EHP 7-System auf Basis eines aktuellen und unterstützten SUSE Linux Enterprise for SAP mit einer Oracle Datenbank in die AWS Cloud-Umgebung migriert. Hierbei war es wichtig, die Revisionssicherheit der SAP Daten für Prüfungen der Finanzbehörden zu gewährleisten. Die durch SAP zertifizierte EC2 Instanz wurde hierzu in einer VPC („virtual private Cloud“) Lösung netzwerktechnisch isoliert. Der Zugriff wird somit über eine gesicherte Verbindung hergestellt.

Das migrierte SAP System wird On-Demand – auch „Spot-Instance“ genannt – zur Verfügung gestellt. Mittels einer einfachen Email-Trigger-Lösung aus den Office-Anwendungen kann das Befesa Finanzbuchhaltungsteam das EC2 und SAP System automatisiert starten. Der Dienst steht innerhalb weniger Minuten zur Verfügung. Am Ende des Arbeitstages fährt das System zu einem fest definierten Zeitpunkt selbständig wieder herunter. Durch das automatisierte Stoppen der Lösung werden die Betriebskosten minimiert und die Sicherheit maximiert. Zusätzlich wurde mit Cloud Watch ein automatisierter Berichtsservice implementiert, um vor ungeplant auftretenden Kosten zu warnen.

Ergebnisse

Mit dieser IaaS-Plattform bietet SPIRIT/21 eine sichere, kostengünstige und HGB-konforme Lösung für das alte SAP Archiv-System der Befesa Gruppe. Die monatlichen Betriebskosten konnten gemeinsam mit AWS durch intuitive und automatisierte On-Demand Cloud-Services deutlich reduziert werden.

Diese SAP On-Demand Cloud-Lösung ist darüber hinaus prädestiniert für temporär benötigte SAP Systeme in der Cloud und lässt sich auf Test-, Demo-, Schulungs-, Sandbox-, PoC-Systeme, SAP Model Company Systeme oder ganze SAP Entwicklungslandschaften kostengünstig und sicher adaptieren. SPIRIT/21 bietet dies als Best Practices-Lösung an.

Und durch die Kombination von SPIRIT/21 Cloud- und SAP Managed Services entsteht für den Kunden eine Komplettlösung aus einer Hand. Bei Fragen zu diesem Thema steht das Experten-Team von SPIRIT/21 gerne zur Verfügung:

Beatrix Böhm, SAP Senior-Beraterin Finanzwesen und Berechtigungen

+49 172 631 6153
bboehm@spirit21.com

Beatrix ist Beraterin und Projektleiterin in den Bereichen Finanz- und Berechtigungswesen sowie Information Lifecycle Management und Upgrade-Projekte.

Wir nutzen sogenannte Cookies, um Daten darüber zu bekommen, wie und mit welchen Endgeräten unsere Seiten besucht werden. Das hilft uns sehr dabei, die Seiten noch interessanter und bedienungsfreundlicher zu machen. Dabei berücksichtigen wir natürlich Ihre Präferenzen und schalten das SPIRIT/21-Analytics nur dann scharf, wenn Sie durch einen Klick auf „Cookies akzeptieren“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie Einstellungen und in unserer