macOS Hintergrundbild mit der Aufschrift Monterey

MACOS MONTEREY - WHATS NEW?

Das neue macOS „Monterey“ ist verfügbar und bringt einige Verbesserungen sowie neue Funktionen mit sich. Welche das sind, lesen Sie in folgendem Artikel.

Auch dieses Jahr veröffentlicht Apple wieder ein kostenloses Upgrade von macOS und bleibt auch hier der neuen Versionierung treu. Das neue macOS Monterey läuft unter der Version 12 und wartet mit einigen Verbesserungen und neuen Funktionen auf.

Was gibt es Neues?

Passwörter

Apple stellt einen eigenen Passwortmanager zur Verfügung indem nicht nur neue Passwörter angelegt und gespeichert werden, sondern auch Bestätigungscodes für eine Zwei-Faktor-Authentifizierung erzeugt werden können. Diese Codes werden dann bei Bedarf automatisch eingefügt. Außerdem besteht die Möglichkeit vorhandene Passwörter aus 3rd-Party Anwendungen zu importieren oder Passwörter zu exportieren. Dieses neue Feature ermöglicht so die Übersicht über die unterschiedlichen Passwörter zu bewahren ohne eine andere – meist kostenpflichtige App – zu verwenden.

Airplay

Neu ist nun auch, dass der Mac als Empfänger für Airplay verwendet werden und so der Inhalt eines iPhones eines iPads auf dem Mac wiedergegeben werden kann.

Anwenderdaten löschen

Mit dem neuen macOS gibt es nun auch die Möglichkeit das komplette System mit nur wenigen Klicks zurückzusetzen, wie es auch schon vom iPhone bekannt ist.

Hierüber werden Benutzer- und Anwendungsdaten als auch installierte Anwendungen gelöscht. Dies erspart es den komplizierten Weg über den Wiederherstellungsmodus des Mac verwenden zu müssen. Außerdem ist dieser „Reset“, bei Verwendung eines MDM auch entfernt durchführbar.

Notizen

Auch die Notizen-App wurde um zahlreiche neue Funktionen erweitert. Außer der Möglichkeit jederzeit s.g. Schnellnotizen anzulegen, können Notizen nun auch mit Tags versehen und so innerhalb der Notizen-App in einer intelligenten Liste angezeigt werden.

Fotos

Die größte Neuerung in der Fotos-App ist Livetext. Durch dieses Feature ist es möglich Text oder auch Telefonnummern in einem Bild zu kopieren, auch wenn dieser in Handschrift geschrieben ist. Telefonnummern können sogar mit einem Klick direkt gewählt und Termine im Kalender direkt hinterlegt werden.

Energiesparmodus

Dieses Feature ermöglicht nun auch auf dem Mac die Batterielaufzeit auf ein Maximum auszureizen, indem die Leistung optimal an die Anforderungen angepasst wird. Nachdem bereits mit macOS 10.15.7 die Funktion für das optimierte Laden von iOS auf macOS portiert wurde, kommt mit dem neuen OS auch die Funktion für den Energiesparmodus hinzu. Dieser aktiviert sich automatisch bei 20 Prozent Akkustand und schaltet spezifisch energieintensive Funktionen ab. Diese Funktion kann besonders in Verbindung mit den neuen Apple Silicon Macs ihr volles Potential entfalten und bietet dadurch eine besonders lange Betriebslaufzeit.

 Kurzbefehle-App 

Kurzbefehle App Apple

Die bereits vom iPhone bekannte App kommt mit macOS Monterey auch auf den Mac und ermöglicht so die Automatisierung verschiedener Aufgaben. Hierbei stehen auch unterschiedliche Presets für das einfache Erstellen zur Auswahl. Auch besteht die Möglichkeit bereits verwendete Automator-Workflows in die neuen Kurzbefehle umzuwandeln.

Neue Funktionen für gemanagte Macs

Factory Reset

Reset des Macs durch Löschen sämtlicher Benutzerdaten und Anwendungen bei Macs mit T2 und M1-Chip. Hierdurch kann der Mac so weit zurückgesetzt werden, dass dieser, ohne neu zu installieren einem anderen Anwender zugeteilt und für diesen im MDM registriert werden kann.

Gesteigerte Sicherheit für M1-Macs

M1 Button Apple

Neu ist nun auch, dass für Macs mit M1-Chip ein Activation Lock aktiviert und ein Recovery Passwort hinterlegt werden kann. Hiermit kann der Mac entweder bei Diebstahl bzw. Verlust für den Zugriff Dritter komplett gesperrt werden oder auch nur der Zugriff auf den Recovery Mode mit einem Passwort gesichert werden.

System- und Kernelerweiterungen

Das Entfernen von Systemerweiterungen ist mit dem neuen macOS auch ohne Administratorberechtigung möglich. Außerdem wird beim Deinstallieren von entsprechenden Apps mit Systemerweiterung diese automatisch entfernt.

Bezüglich der Kernelerweiterungen kann hier zukünftig ein Neustart mit verschiedenen Optionen erzwungen werden.

Softwareupdates

Einstellungen Button Apple

Bei Softwareupdates gibt es nun die Möglichkeit die Anzahl der Verschiebungen festzulegen, bevor ein Update forciert und damit automatisch installiert wird.

Eine komplette Übersicht aller neuen Features finden Sie hier.

Persönliches Resümee

Ich freue mich bei macOS Monterey besonders auf den neuen Passwortmanager. Auch die Funktion der Schnellnotizen und die automatische Erkennung und Weiterverarbeitung von Text in Bildern ist ein sehr spannendes Feature welches bestimmt großen Anklang findet. Was die Funktionen für das MDM betrifft ist besonders die Funktion des Activation Locks und Recovery Passwortes als auch die Möglichkeit einen Reset mit wenigen Klicks und ohne manuelle Neuinstallation durchzuführen sehr interessant.

Christian Dannecker, macOS Consultant

cdannecker@spirit21.com

Christians Mission ist es, Kunden dauerhaft zufriedenzustellen, welche sich für einen Mac am Arbeitsplatz entschieden haben. Um dieses Ziel zu erreichen unterstützt er unsere Kunden bei der Verwaltung und Betreuung der macOS Systeme.

Wir nutzen sogenannte Cookies, um Daten darüber zu bekommen, wie und mit welchen Endgeräten unsere Seiten besucht werden. Das hilft uns sehr dabei, die Seiten noch interessanter und bedienungsfreundlicher zu machen. Dabei berücksichtigen wir natürlich Ihre Präferenzen und schalten das SPIRIT/21-Analytics nur dann scharf, wenn Sie durch einen Klick auf „Cookies akzeptieren“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie unter Cookie Einstellungen und in unserer